Eisstockschießen 2012 am 10.Dezember

De lütte Wiehnacht in Rendsburg auf dem Schiffbrückenplatz mit seiner Eisbahn war wieder einmal unser Ziel.
Eine Mannschaft hatten wir gemeldet zum Stadtwerke- Pokal 2012.“Die Auto-Oldies“: Steffie, Thomas, Bernd und Frank.

Weiterlesen...

Herbstausfahrt am 25.Oktober

Im Oktober werden die Oldtimer noch einmal zur letzten Ausfahrt des Jahres aus der Garage geholt. Treffpunkt war, wie immer, wenn die Streckenführung in nördliche Richtung gehen soll, Topkauf in der Fockbeker Chaussee. Bei sonnigem Herbstwetter starteten ab 11:00 Uhr 17 Fahrzeuge Richtung Hüttener Berge.

Weiterlesen...

NORDI classic CAR 2012

NORDI classic CAR 2012

Die nördlichste Oldtimermesse im Herbst, dass ist die NORDI CAR in Horst/Elmshorn. In diesem Jahr erstmals nicht am letzten Oktoberwochenende. Anscheinend eine nicht so gute Wahl. Das Zuschaueraufkommen der letzten Jahre wurde nicht erreicht.

Weiterlesen...

O`zapft is – Oktoberfest im Kreisseniorenheim Nortorf

Erneut haben die Mitglieder des Automobilclub Rendsburg – Oldtimerstammtisch – gezeigt, dass sie nicht nur ein Herz für altes Blech sondern auch für ältere Mitbürger haben. Deshalb auch ein Dankeschön an dieser Stelle.

Weiterlesen...

ADAC Fahrsicherheitstraining am 4. September 2012 im Dithmarsenpark, Albersdorf

 

Jeder der am Straßenverkehr teilnimmt sollte es mindestens einmal gemacht haben!

 Erst kommt die Theorie, dann die Praxis. So auch beim Fahrsicherheitstraining. Unsere Erwartungen wurden hinterfragt. Es wurde über die verschiedenen Antriebe der mitgebrachten Fahrzeuge diskutiert. Einige Teilnehmer hatten ihren Oldtimer dabei, ohne Stabilisierungsprogramm und ABS. Da muss man anders agieren als mit all den inzwischen bekannten Helferlein.

Weiterlesen...

"Rund üm Rendsborg" am 25. August 2012

Zum dritten Mal in Folge veranstaltete der Automobilclub von Rendsburg e.V. im ADAC seine Oldtimerausfahrt
Start und Ziel waren wieder, wie auch in den vergangenen Jahren die Stadtwerke in Rendsburg.

Weiterlesen...

21. und 22. Juli - Ein ausgefülltes Oldtimer Wochenende.

Am Sonnabend ging die gemeinsame Fahrt Richtung Norden. Nur wenige Kilometer hinter der Grenze zu Dänemark, in Hokkerup betreibt die Familie Lansink ein kleines Technik-Museum. Hier war Tag der offenen Tür, mit Teilemarkt und Vorführung von arbeitenden Stationär Motoren.

Weiterlesen...

01.07.2012 -Zum Seniorenheim nach Hohenwestedt

Strahlende Sonne, leuchtende Augen und blinkender Lack
Unter dem Motto „ Oldies in Oldies“

Zielstrebig steuert der 90-jährige Markus Baasch mit seinem Rollator und der Helmut Schmidt Mütze auf den roten MGB-Roadster zu. „Damit möchte ich fahren, der passt zu mir“, sagt der rüstige Rentner und nimmt auf dem Beifahrersitz platz (Bild, Mütze wurde schon sicherheitshalber abgesetzt).Während der Fahrt gesteht Markus, dass er selbst noch nie ein Auto besessen hat, er aber sehr sehr gern mitfährt.

Weiterlesen...

"Engländertreffen" am 13.Mai 2012

Der richtige Titel ist: Treffen historischer englischer Automobile und Motorräder.
Das ist aber viel zu lang und so wurde die Veranstaltung zum „Engländertreffen“. Das Ganze nahm vor zwölf Jahren seinen Anfang. Bürgermeister Otto Schülldorf zu mir sagte: Einmal im Jahr wollen die Westerrönfelder den Sportplatz voll Oldtimern sehen.

Weiterlesen...

Pfingstvergnügungen beim Automobilclub von Rendsburg

Die diesjährigen Pfingstveranstaltungen begannen am Freitag vor Pfingsten mit dem monatlichen Stammtisch. Oldtimerfreund Gerhard Puls aus Hohn hatte eine Ausfahrt vorbereitet. Treffpunkt war um 18:00 Uhr beim Bäcker in Hohn. 14 Oldtimer waren pünktlich erschienen.
Und los ging es auf  eine ca. 50 Kilometer lange Rundfahrt durch Felder und Auen zu Tams Gasthof nach Alt Bennebek. In fröhlicher Runde verging der Abend schnell und auf der Heimfahrt war es schon mächtig kühl in den meist offen gefahrenen Fahrzeugen.

Weiterlesen...

10.06.-13.06.2012 - Ausfahrt nach Wismar

Sie war lange angekündigt und gut vorbereitet die Tour nach Wismar. Es hatten sich elf Teams mit ihren Oldtimern angemeldet, um in drei Tagen Wismar und Schwerin zu erkunden.
Los ging es, wie schon so oft in Westerrönfeld „Am Busbahnhof“. Pünktlich um 10:00 Uhr am Sonntag waren alle zur Stelle, um zum gemeinsamen Mittagessen zum Hotel Neeth nach Dammdorf zu fahren. Dort kamen noch Freunde aus Kiel, Hamburg und Neumünster dazu. Nach ausgiebigem Mittagessen fuhren wir weiter an die Ostsee um in Travemünde mit der Priwallfähre übers Wasser zu schippern. Unsere Unterkunft war das Best Western Grand-City Hotel in Wismar/Gägeling. Das bot sich an, weil es so schön ruhig gelegen ist und einen Superparkplatz für unsere Oldtimer hatte.

Weiterlesen...

07.04.2012-TR-Register ruft zum Heidbergring nach Geesthacht

Nach vielen Jahren wieder eine Veranstaltung des TR-Registers als Jahresauftakt und Saisonbeginn auf dem Heidbergring bei Geesthacht. Eingeladen waren alle, die einen englischen Oldtimer ihr Eigen nennen dürfen. Und das Ganze sollte nicht nur zum Selbstzweck, sondern auch für eine wohltätige Sache sein. Der Veranstaltungsüberschuss kommt einer Organisation zugute, die im Hamburger Raum kranken Kindern hilft.

Weiterlesen...

06. April 2012 – traditionelle Karfreitagsausfahrt

Man darf die Karfreitagsausfahrt des Automobilclubs getrost als Traditionsveranstaltung bezeichnen. Soweit die Oldtimeraktivitäten des Clubs auch zurückgehen, Karfreitag gab es immer die erste Ausfahrt eines jeden Jahres. Immer wieder ein Erlebnis, den Oldtimer nach der Winter- und Bastelpause das erste Mal wieder zu fahren.

Weiterlesen...

04.02.2012-Bahnfahrt zur Bremen Classics 2012

10 Jahre ist es inzwischen her, dass in Bremen im Februar eines jeden Jahres eine Oldtimermesse stattfindet. Wir waren von der ersten Veranstaltung an dabei und durften miterleben, wie die Messe von Jahr zu Jahr gewachsen ist.

Weiterlesen...

27.01.2012-Grünkohlessen der Oldtimersparte

Wolfgang als Leiter der Oldtimersparte des ac- Rendsburg hatte zum obligatorischen Grünkohlessen geladen  - aber diesmal mit anschließendem Tanzvergnügen. Und alle folgten dieser Einladung, sei es aus Schleswig, Kiel oder Hamburg, so dass der große Saal im Schülper Kroog bis auf den letzten Platz besetzt war. Nun wurde auf die Eröffnungsrede vom Gastgeber gewartet – es wurden ja schon Wetten abgeschlossen, ob er von seinem Kreuzfahrttrip im Mittelmeer rechtzeitig eintreffen würde – er hat es pünktlich geschafft, wenn auch außer Atem und mit heiserer Stimme und so konnte er nach einem kurzem Jahresrückblick das Grünkohlbüfett eröffnen. Der Wirt hatte sich wieder mächtig ins Zeug gelegt und präsentierte uns ein sehr leckeres Büfett. Nachdem alle gegessen und den „Runterspüler“ genossen hatten, wurde zum Tanz aufgerufen. Und wie das denn so ist: die einen stürzten sich auf die Tanzfläche während die anderen gerade einen Krampf im Bein hatten….
Das war wieder ein gelungener Abend, mit viel persönlichen Gesprächen und neuen Kontakten.